Gotûbêja bikarhêner:Bangin: Ferqa di neqeba guhartoyan de

1051 bayt lê hatin zêdekirin ,  berî 15 salan
B
::Li vir. Do tirk 600 rûpel vala kir. Me taqwiyê ji de: û en: xwest, heval em parastin. "Guherandinên dawî" bibîne. --[[Bikarhêner:Erdal Ronahi|Erdal Ronahi]] 14:11, 14 tebax 2006 (UTC)
:::Verdammt. Was sollen wir tun? Alle Seitenstatus auf "nur für angemeldete Benutzer"? Aber trotzdem sind es zu viele. --[[Bikarhêner:Bangin|Bangin]] [[Bikarhêner nîqaş:Bangin|<small>çay ya qehwe?</small>]] [[Bikarhêner:Bangin/Nirxkirin|<sup>Min binirxîne!</sup>]] 14:18, 14 tebax 2006 (UTC)
::::Ok - das kann keine dauerhafte Lösung sein, außerdem bleibt zu vermuten, dass die Vandalen nicht dumm sind und sich dann Accounts anlegen. Und das bringt auch nix. Also, momentan kann man wohl nichts anderes machen als aufpassen (mit mir sind es ja derzeit 3 temporäre Admins mehr) und sperren (offene Proxys dauerhaft, die IP-Ranges von Turk Telekom hab ich vorerst immer für eine Woche dichtgemacht). Habe das gestern auch noch einmal mit den Entwicklern abgeklärt - kurzzeitiger Ausschluss von IP-Bearbeitungen ist genauso wenig möglich wie ein Limit der IP-Änderungen pro Minute. Habe gestern im Chat außerdem ein bisschen mit Simetrical über die Sache diskutiert, er hat daraufhin das Thema Open Proxys (die für uns auch ein großes Problem in dem Fall darstellen) auf der Mailingliste noch einmal thamtisiert, da passiert irgendwann schon etwas (Blacklists etc.), aber das ist kurzfristig eben auch nicht verfügbar. Na denn, hoffen wir mal dass bald Schluss ist, viele Grüße [[Bikarhêner:Pill|Pill]] 15:20, 14 tebax 2006 (UTC)
 
== Sperrung ==
407

guhartin